Suppenküche Stremț

Familie Baes startete Ende des Jahres in Stremț ihre Suppenküche. Ihr Ziel ist es  Jugendliche mit der Zubereitung und Verteilung der Essen, für die Bedürftigen im Ort, einzubeziehen.

Die aktuelle Lage in Rumänien macht die Mitarbeit der Jugendlichen noch nicht möglich. Umso größer ist der Dank und die Freude über die Familie Baes die die Essen selber zubereitet und verteilt.

Wir werden die Familie Baes weiter mit dem Kauf von Lebensmitteln für die Suppenküche unterstützen.

Schulranzen für Kinder in Dolheni

Durch einen guten Kontakt zu Delia Popan einer Lehrerin aus Ileanda konnten wir im Oktober 40 Schulranzen direkt an Kinder in Dolheni verteilen.

Gefühlt wurden die Schulranzen von uns mit Mäppchen, Schulheften, Malstiften, Schere, einem Plüschtier und zwei Büchlein, mit biblischen Geschichten auf rumänischer Sprache, von Kees de Kort.

Sachspenden und Bastelmaterial für Stremț

Die Familie Baes kennen wir schon einige Jahre und Sie hatten dieses Jahr eine ganz besondere Idee die wir gerne unterstützten. Sie wollen es Kindern ermöglichen ihre Zeit sinnvoll zu nutzen und laden die Kinder zu regelmäßigen Kinderstunden ein. Wir unterstützten diese Arbeit der Familie Baes mit Kleber, Scheren, Tonkarton, Malfarben und Malpinsel.

Ein weiterer Teil der Lieferung bestand aus Sachspenden die Sie direkt an die bedürftigen Familien verteilten.

Werkzeug für Florin

Im Juli ging ein Transport mit Werkzeug an Florin in den kleinen Ort Liebling in der Nähe von Timișoara. Für uns eine wichtige Unterstützung zur Selbsthilfe und für Florin eine große Hilfe bei seiner täglichen Arbeit als Elektriker auf verschiedenen Baustellen um Timișoara.

Bei diesem Transport war auch eine Nähmaschine dabei über die sich Marianna die Mutter von Florin sehr freute.

Wir bedanken uns sehr, bei der Sachspenderin aus Baiersbronn, für die vielen und gut erhaltenen Werkzeuge.

Cristian Barabas freut sich über neue Maschine

In Soard konnten wir Cristian Barabas uns seiner Familie mit dem Kauf einer Kartoffelpflanzmaschine unterstützen. Die Familie Barabas hat sich in den letzten Jahren einen kleien Acker gekauft und bestellte ihn mit viel Handarbeit.

Voller Dank wurde die Maschine auch gleich nach der Anlieferung auf dem Acker zum Legen der ersten Kartoffeln eingestzt.

Nicolae

In unserem letzten Brief suchten wir ein Bett für Nicolae. Die Briefe waren kaum versendet bekamen wir ein Bett angeboten, komplett mit Rost und Matratze in einem sehr guten Zustand. Vielen Dank!

Im Herbst wurde das Bett, inkl. Kissen und Bettdecke, verpackt nach Poienile in den Norden von Rumänien gefahren.

Gerne hätten wir das Bett persönlich bei Nicolae aufgebaut. Da ist es gut Freunde vor Ort zu haben. Wir unterstützen Nicolae monatlich mit dem Kauf von Medikamenten und Verbandsmaterial.

Verteilung der Sachspenden in Stremț

Galerie

Diese Galerie enthält 6 Fotos.

Ein großer Teil unserer Sachspenden ging in den Ort Stremț und wurde von unseren Freunden Familie Baes direkt an die bedürftigen Familien verteilt. Ein Teil der Sachspenden wurde bei einem Waisenheim für Kinder abgegeben. Sehr dankbar können wir für gute … Weiterlesen

Brunnenbau in Soard

Im August konnte mit dem Bau des Brunnens in Soard begonnen werden. Es wurde bis zu einer Tiefe von 120 Meter gebohrt.

Wasser wurde gefunden aber leider ist es sehr salzhaltig und so nicht als Trinkwasser zu gebrauchen.

Durch eines unserer Ausschussmitglieder konnte Kontakt zu einem Verein aufgebaut werden der sich auf die Aufbereitung von salzhaltigem Wasser spezialisiert hat.

Für das weitere Vorgehen bei diesem Projekt ist es wichtig zu wissen wie viel Brunnenwasser an einem Tag gefördert werden kann und wie es um die Wasserqualität steht.

Im Herbst wurde durch den Brunnenbauer noch versucht an einem zweiten Brunnenloch eine Wasserprobe zu entnehmen was nicht möglich war.

Der alte Brunnen wurde mit Beton aufgefüllt, da dort beim Bohren nach dem Wasser auf Gas gestoßen wurde.

Bei einer möglichen Rumänienfahrt in kommenden Jahr wollen wir uns mit allen, am Brunnenbau Beteiligten, vor Ort treffen um zu besprechen wo weiter gebohrt werden kann und wie weit das in dieser Gegend Sinn macht.

Was es bei diesem Brunnenbau in Soard nicht einfacher macht, ist das im vergangenen Jahr unsere Freunde und Kontaktfamilie Baes weggezogen ist. Im Ort Stremț hat Sergiu Baes ( orthodoxer Priester ) eine neue Stelle angetreten.

Brot backen für bedürftige Familien

Anfang März hatte Familie Müll aus Scharosch eine gute Idee die wir gerne finanziell mit unterstützten.

Sie kauften Korn in großen Säcken, haben es gemahlen und große Brote für die bedürftigen Familien gebacken.

Das Brot wurde bei ihnen zu Hause gebacken. Ihr Sohn Philip hatte fleißig beim herstellen des Teiges mitgeholfen.

Im November wurde eine Palette mit Kinderkleidung an die Familie Müll gesendet und an kinderreiche Familien verteilt.