Schultaschen für Kinder in Rumänien

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Seestern e.V. sammelt das ganze Jahr über Schultaschen und Schulranzen! Wie läuft die Aktion konkret ab? Mitmachen kann bei uns jedes Kind, das von der 4. Klasse in die 5. Klasse kommt und den alten Schulranzen nicht mehr braucht. Von … Weiterlesen

Rumänienfahrt November 2018

Galerie

Diese Galerie enthält 15 Fotos.

Der Transport der Hilfsgüter ging in diesem Jahr zum zweiten mal in den Ort Soard. Kinderkleidung, Winterschuhe, warme Decken und Pullover wurden gesammelt, verpackt und vor Ort direkt an die Bewohner verteilt. Sehr dankbar sind wir für unsere Freunde, Familie … Weiterlesen

Rumänienfahrt November 2017

Galerie

Diese Galerie enthält 13 Fotos.

Im November haben wir uns mit 120 gefüllten Schulranzen im Gepäck auf die Reise nach Rumänien gemacht. Besonders möchten wir der Familie Glockner aus Breisach danken, die den größten Teil unserer Schulranzen sammelte. Wir hatten insgesamt 6 Orte an denen … Weiterlesen

Seestern in der Schule

Galerie

Diese Galerie enthält 2 Fotos.

Ein ganz besonderer Besuch in der Grundschule in Besenfeld. Was ein Seestern in Rumänien so alles macht konnte ich mit einem kleinen Bildervortrag in der 4. Klasse zeigen. Dankbar bin ich für die vielen Fragen die Ihr mir gestellt habt. … Weiterlesen

Ostereier für einen guten Zweck

Durch die Gestaltung und den Verkauf von bis zu 860 Ostereiern hat uns die Jugengruppe Mezzo Mix des CVJM Baiersbronn unterstützt.

Vielen Dank für Durchführung dieser Action und der größzügigen Spende an den Verein. Der Erlös kommt der Kinderarbeit und Suppenküche in Ileanda zu Gute.

Rumänienfahrt Juni 2014

Anfang Juni fand unsere diesjährige Rumänienfahrt statt.

Zuerst besuchten wir Nicu, der im April seine Beinprothese in Freudenstadt bekommen hat. Er hat etwas abgenommen und hat noch etwas Probleme mit seiner Prothese. Im September wird uns Nicu noch einmal in Baiersbronn besuchen für die Feineinstellung. Ziel ist es, daß er seine Prothese trägt und dabei keine Schmerzen hat. Nicu hat noch Wachs und Holzwolle bekommen, für die Herstellung von Holzanzündern, die er vor Ort verkaufen kann. Wie diese hergestellt werden haben wir ihm bei seinem Aufenthalt im März gezeigt.

Letztes Jahr im Oktober haben wir in Poienile ein Lager mit Hilfsgütern eingerichtet. Bei der Ankunft war das Lager fast leer. Das hat uns sehr gefreut das alles so gebraucht wird. Mit dem LKW-Transport, der kurz vor uns da war, haben wir das Lager wieder aufgefüllt. Dank Ihrer Spenden!

Besucht wurden von uns unter anderem Maria und Ihre Familie. Maria liegt uns sehr am Herzen und unser Ziel ist es, daß sie in ein betreutes Wohnen oder eine Förderschule kommt. Maria ist 15 Jahre alt, war noch nicht in der Schule und ist leicht behindert. In und um das Haus war alles in einem sehr schlechten Zustand. Das war nicht unserer letzter Besuch bei Maria.

In den letzten Jahren haben wir einige Weidenkörbe in Rumänien gekauft und haben den Erlös in Deutschland den Korbmachern wieder zu gute kommen lassen. Die Bilder zeigen die Korbmacher und die Kinder die sich gerne vor die Kamara stellten.

Bei unserer Weiterfahrt in den Ort Ileanda haben wir noch Herrn Paul besucht. Herr Paul betreibt eine Suppenküche. Die Lebensmittel dafür sind im kurz zuvor ausgegangen. Da konnten wir direkt unterstützen. Herr Paul baut in einem Teilort von Ileanda ein Haus auf, mit Duschen, Waschgelegenheit und Kinderbetreuung. Eine Aufgabe, die wir gerne mit unserer Arbeit unterstützen, angesichts dieser Bilder vor Ort. Viele der Häuser hatten nicht mehr wie eine Folie als Dach. Dringend gebraucht werden 100 warme Decken, gut erhaltene Kinderkleidung, eine Waschmaschine, ein Kühlschrank und ein Gasherd. Wir legen Ihnen diese Arbeit von Herrn Paul ans Herz und bitten um großzügige Unterstützung!

Car Wash Aktion

Die Trainee-Gruppe Baiersbronn des CVJM veranstaltete am 26. April 2014 eine Car Wash Aktion. Der Erlös dieser Aktion kam der Seesternarbeit zu gute. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Car Wash Helferinen und Helfer für Ihren Einsatz und für die vielen Autofahrer die Ihr Auto haben waschen lassen.

Hilfe für Zukunft auf zwei Beinen

Eine ganz besondere Art der Hilfe wird Nicu im März dieses Jahr erhalten. Nicu lernten wir eher zufällig kennen. Wir mussten an einem Bahnübergang halten. Unsere Frage war: „Im Garten steht ein Rollstuhl! Wer hier wohl wohnt?“ Hier wohnt Nicu mit zwei seiner Geschwister. Die Eltern leben nicht mehr. Nach einer Blutvergiftung vor zwei Jahren verlor er ein Bein. Das Sanitätshaus Wurster in Freudenstadt fertigt kostenfrei eine Beinprothese an. Für das Anpassen und die Physiotherapie wird Nicu 3 – 4 Wochen nach Deutschland kommen – für eine Zukunft ohne Krücken.

Zeitungsbericht Nicu 1113